Dein Ticket zum Traumjob

So meisterst du die Bewerbung 🎯

Du stehst vor dem spannenden Kapitel deines Lebens, wo die Welt voller Möglichkeiten ist und der erste Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden eine beeindruckende Bewerbung ist. Doch wie schaffst du es, in der Flut von Bewerbungen aufzufallen und den Personalverantwortlichen zu zeigen, dass du der/die Richtige fĂŒr die Stelle bist? Lass uns diesen Prozess entschlĂŒsseln!

Dein individueller Fingerabdruck

Das Anschreiben 📃

Im digitalen Zeitalter ist das Anschreiben mehr als nur ein Brief. Es ist deine Gelegenheit, deine Geschichte zu erzĂ€hlen. Warum bist du begeistert von dieser Ausbildungsstelle? Wie kannst du dem Unternehmen beitragen? Vergiss nicht, deine speziellen Hobbys oder Projekte zu erwĂ€hnen, die dich fĂŒr diese Rolle qualifizieren. Und ja, ein bisschen #Personality schadet nie. Zeige, wer du bist – sowohl in der Schrift als auch in der digitalen PrĂ€sentation. Ein kurzes, eingebettetes Video, in dem du ĂŒber deine Motivation sprichst, könnte ein spannender Zusatz sein!

Erster Eindruck zÀhlt

Das Bewerbungsfoto 📾

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Dein Foto sollte professionell, aber authentisch sein. Keine steife Pose, sondern ein Bild, das deine Persönlichkeit einfĂ€ngt. Und in der Online-Welt, warum nicht einen Schritt weiter gehen? Eine kleine Bildergalerie oder ein Instagram-Feed, der deine relevanten FĂ€higkeiten oder Hobbies zeigt, könnte eine dynamische Note hinzufĂŒgen.

Deine Reise

Der Lebenslauf đŸ—ș

Dein Lebenslauf sollte klar und prÀgnant sein. Nutze Hyperlinks zu deinen Projekten, Blogs oder allem, was deine FÀhigkeiten unter Beweis stellt. In der digitalen Version könnten interaktive Elemente, wie z.B. eine Zeitleiste, deine Reise visuell darstellen und die Leser engagieren.

Ein Fenster zu deiner Welt

Die Bewerbungsmappe 📁

Die traditionelle Bewerbungsmappe bekommt in der digitalen Landschaft eine neue Bedeutung. Eine gut gestaltete, interaktive PDF oder eine persönliche Website könnte hier Wunder wirken. Zeige deine KreativitÀt und organisiere deine Unterlagen auf eine Weise, die leicht zu navigieren und ansprechend ist.

Der digitale Handshake

E-Mail-Bewerbung 📧

Die E-Mail-Bewerbung ist oft der erste Kontakt, also mach es richtig! Ein klarer Betreff, eine freundliche Anrede und eine Einladung zum GesprĂ€ch könnten den Weg fĂŒr eine positive Interaktion ebnen.

Kleine Extras: Deine Chance zu glĂ€nzen ✹

Ob es ein Blogpost ist, in dem du ĂŒber deine Branche schreibst, oder ein Freiwilligenprojekt, das du geleitet hast, diese zusĂ€tzlichen StĂŒcke können dir helfen, sich von der Masse abzuheben.

WUSSTEST DU, …

… dass Personalverantwortliche sich im Schnitt nur 30 bis 60 Sekunden fĂŒr das erste Sichten deiner Bewerbungsunterlagen nehmen?


… dass viele Unternehmen ihre zukĂŒnftigen Azubis bereits ein bis anderthalb Jahre vor Ausbildungsbeginn suchen?


… dass laut einer Unternehmensbefragung der IHK 2018 in mehr als jedem dritten Betrieb (34 %) Lehrstellen unbesetzt blieben?

DAS GEHÖRT IN DIE BEWERBUNGSMAPPE

Muss:

  • Anschreiben (lose auf der Mappe)
  • Lebenslauf mit Bewerbungsfoto
  • Schulzeugnisse (Kopie!)
  • wenn vorhanden: Arbeitszeugnisse chronologisch rĂŒckwĂ€rts

Wahlweise:

  • Deckblatt zur Übersicht
  • Motivationsschreiben
  • Inhaltsverzeichnis der Anlagen
  • Referenzen, Fort- und Weiterbildungen (Kopie!)

ANSCHREIBEN – SO BIST DU ERFOLGREICH!

‱ Beantworte die vier W-Fragen
‱ Zeige Begeisterung fĂŒr den Beruf
‱ Referenziere was du kannst
‱ Punkte mit Wissen zum Unternehmen
‱ Beende mit einer netten Aufforderung
‱ Bleibe bei der Wahrheit
‱ Keine formalen Schlampereien