SIE SIND DIE
SPEERSPITZE IHRES FACHS

An der Dualen Hochschulen Schleswig-Holstein (DHSH) in Kiel wurde erstmals der akademische Mastergrad verliehen: 10 Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Digital Business & Innovation erhielten ihren Abschluss zum Master of Arts (M. A.).

BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM

Im Mittelpunkt des Studiengangs stand für die Studierenden, die als Voraussetzung für das Masterstudium bereits wirtschaftswissenschaftlich orientierte Bachelorstudiengänge abgeschlossen hatten, Know-how rund um digitale Strategien und neue Geschäftsmodelle, Innovations- und agiles Projektmanagement. Mit kompakten Theoriephasen sowie Praxis- und Onlinemodulen war es den angehenden Masterabsolvent:innen, die alle erfolgreich im Berufs- leben stehen, möglich, sich in vier Semestern neben der beruflichen Tätigkeit für digitale Transformationsprozesse zu qualifizieren.

EINDRUCKSVOLLE FÄHIGKEITEN

Bei der Überreichung der Masterurkunden betonte Prof. Dr. Martin Reckenfelderbäumer, Präsident der DHSH, gleichermaßen den Pionier- und Exzellenz-Charakter des Studiengangs: „Sie sind nicht nur die ersten Absolvent:innen eines Masterstudiengangs an der DHSH, sondern haben mit dem Abschluss dieses innovativen Studiengangs ihre akademischen und anwendungsorientierten Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, so der Hochschulpräsident.

ÜBER DIE DHSH

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) in privater Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ist seit 2018 eine staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften, die aus der 1974 gegründeten Berufsakademie hervorgegangen ist. Durch die Wandlung zur Hochschule ist er der DHSH unter anderem möglich, neben dualen Bachelorstudiengängen auch berufsbegleitende Masterstudiengänge anzubieten.

Weitere Informationen zum Studiengang Digital Business & Innovation finden sich unter www.dhsh.de/master.